Eva Fürst – Mädchenflüsterer
 
Eva Fürst - Bluttänzer   Psychothriller

Taschenbuch, Broschur, ca. 416 Seiten
ISBN: 978-3734100963
ca. 9,99 | 10,30 | 14,90* (* empf. VK-Preis)

Verlag: Blanvalet

Erscheint: August 2015

Kontakt: kontakt@evafuerst.de
 

Ein kalter Novembermorgen. Eine Mutter öffnet einen rosafarbenen Brief, der vor ihrer Haustür liegt. Darin entdeckt sie die Handschrift ihrer seit Jahren vermissten Tochter – und einen verzweifelten Hilferuf ... Gleichzeitig untersucht Rechtsmedizinerin Maja Heuberger eine grausam zugerichtete Leiche. Die Obduktion ergibt, dass es sich um das Skelett jenes vermissten Mädchens handelt, allerdings ist es seit sechs Jahren tot. Niemand anderes als ihr Mörder kann den grausamen Hilferuf an ihre Mutter gesandt haben. Doch der Brief bleibt nicht der einzige, und als auch Maja Heuberger einen erhält, ist klar, dass sie den Mörder höchstpersönlich fassen muss.

     
Eva Fürst – Bluttänzer
 
Eva Fürst - Bluttänzer   Psychothriller

Taschenbuch, Broschur, ca. 380 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-38243-9
ca. 9,99 | 10,30 | 14,90* (* empf. VK-Preis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: August 2014

Kontakt: kontakt@evafuerst.de
 

Er ist erwacht – und lässt die Toten tanzen …

In einem kleinen Ort im Erzgebirge wird mitten auf dem Marktplatz die Leiche einer unbekannten Frau gefunden. Bei der Obduktion entdeckt die Rechtsmedizinerin Maja Heuberger verblüfft, dass Augenlider und Lippen des Opfers zugeklebt wurden – und im Rachen steckt eine winzige tote Fledermaus … Während die Polizei noch ermittelt, werden zwei weitere Leichen gefunden – wieder sind es Frauen, wieder weisen sie dieselben Todesmerkmale auf. Zusammen mit ihrem Jugendfreund Peter beginnt Maja, auf eigene Faust zu ermitteln. Als sie erkennt, dass sie selbst in Gefahr gerät, ist es fast zu spät …

Der Auftakt einer fesselnden neuen Thriller-Reihe!

 

Kurzvita Eva Fürst

Eva Fürst ist im Erzgebirge aufgewachsen und auch heute noch ihrer Heimat treu. Sie lebt und arbeitet in Sachsen als Redakteurin, Autorin, Lektorin und Leiterin von Schreibwerkstätten. Die passionierte Literaturliebhaberin verehrt Erich Kästner, Roald Dahl, Gert Prokop, John Ronald Reuel Tolkien, Mario Vargas Llosa, Waltraud Lewin und Einar Turkowski. Zurzeit schreibt sie an ihrem nächsten Psychothriller.